Verehrte Besucher,

dieser Blog wird nicht mehr länger gepflegt. Besuchen Sie stattdessen bitte unsere aktuelle Seite unter: http://www.agt-ev.de/.

Vergütung des Testamentsvollstreckers

25. September 2009 von Eberhard Rott

Ein weiteres Oberlandesgericht hat die Neue Rheinische Tabelle des Notarvereins als grundsätzlich geeignet zur Bemessung der angemessenen Vergütung des Testamentsvollstreckers angesehen und – besonders wichtig für die berufsmäßigen Testamentsvollstrecker – die anfallende Umsatzsteuer als zusätzlich geschuldet angesehen (OLG Schleswig Urt. v. 25.08.2009, 3 U 46/08, OLGR Schleswig 2009, 723-728).

Stichworte:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.